Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Gottesdienst zum Monat der Diakonie 2021: Zusammenhalt stärken - für pflegende Angehörige

Datum
Sonntag, 26. September 2021, 10:00 - 11:00 Uhr
Ort
Hoffnungskirche, Elsa-Brändström-Straße 33, 13189 Berlin
Mitwirkende
Pfarrerin Hasselmann, Mitarbeitende der Fachstelle für pflegende Angehörige

"Brücken bauen - Zusammenhalt fördern" lautet das Motto des Monats der Diakonie 2021 im September. Die Hoffnungskirche Berlin-Pankow ist letzte Station einer Gottesdienstreihe mit diakonischen Schwerpunktthemen, die der Kirchenkreis Berlin Nord-Ost aus diesem Anlass feiert. 

Im Zentrum dieses Gottesdienstes stehen Pflegende und Ihre Angehörigen.
Denn: Sorgende Angehörige und Nahestehende leisten einen unschätzbaren persönlichen, aber auch gesellschaftlichen Beitrag. Sie tragen aktiv zum Zusammenhalt der Generationen bei. Zugleich gibt es aber kaum eine Lebenssituation, die körperlich und seelisch so herausfordernd ist wie die Pflege von nahen Angehörigen. Oft haben die eigenen Gefühle und Bedürfnisse im Alltag keinen Platz. Im letzten Jahr der Pandemie verschärfte sich diese Situation für viele Menschen noch einmal zusätzlich.

In diesem Gottesdienst sind Bärbel Wagner und Christian Pälmke von der Fachstelle für pflegende Angehörige des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte zu Gast und werden über die Situation Pflegender und ihrer Angehörigen und Unterstützungsangebote informieren.
Und wir lassen uns gemeinsam stärken und legen Gott ans Herz, was uns belastet und berührt.

Herzlich Willkommen!