Gemeinde und Engagement

3.600 Mitglieder, wohltuende Sonntagsgottesdienste, Engagement für Kiez und Gesellschaft, Gruppen für alle Generationen, Musik in vielen Farben und Formen, ein evangelischer Kindergarten, ein engagierter Gemeindekirchenrat, ein wunderbarer Kantor, eine leidenschaftliche Diakonin und zwei fröhliche Pfarrerinnen - ein großes Team an Haupt- und Ehrenamtlichen.

Eine Kirchengemeinde ist wie eine große Familie. Jeder hat seinen Platz. Seit 1913 gibt es die Hoffnungskirche samt Gemeindehaus. Es waren die ersten Gebäude zwischen der wachsenden Stadt Berlin und dem kleinen Vorort Pankow. Mittlerweile ist daraus eine riesengroße Metropole geworden. Die Hoffnungskirche ist ein Ort zum Ausruhen, Verweilen und Kraftschöpfen.

Unser Gemeindeleben spielt sich auf vielen verschiedenen Schauplätzen ab. Ganz gleich, ob Sie mehrmals die Woche, nur ab und zu zum Gottesdienst, mit vollem Einsatz oder eher am Rande stehend bei uns sind. Wir gehören alle zusammen! Unser Glauben gibt uns Orientierung, Kraft und Halt - das wird spürbar, wenn wir Gemeinde gestalten, feiern und geniessen.

Bei uns gibt es viele Möglichkeiten, um am Gemeindeleben aktiv teilzunehmen. Wenn Sie über ein konkretes Engegement in unserer Gemeinde nachdenken, wenden Sie sich gern an unseren Ehrenamtskoordinator Karl Friedrich Gründler. Mit ihm können Sie einen ersten Gesprächstermin vereinbaren und gemeinsam überlegen, wo und wie Sie sich bei uns engagieren können.

 

Bildnachweise: